Leuchtturm Väcker

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Leitfeuer Leuchtturm Väcker
Internationale Nr. C0314 (ex-B2149)
Schwedische Nr. SV-8530
NGA-Nummer: 128
ARLHS-Nummer: SWE-407
Position: 58°42'49"N - 11°09'42"E
Kennung: Fl (4) WRG 12 s
Sektoren: G 344,5°-16°, W -19°,
R -34°, G -71°, W -85°,
R -99°, G -285°, R -344,5°
Bauwerkshöhe: 13 m
Feuerhöhe: 14 m
Tragweite: weiß 8 sm, rot 5 sm, grün 4 sm
Betriebszeit: 1939 -
Foto: August 2011

Der schwarweiße, runde Turm mit kegelförmigen Sockel steht auf einer kleinen Schäre, ca. 3 km südwestlich vor der Einfahrt in den Havstenssund. Zwei weiße Sektoren führen von Süden und Westen in Richtung Havstenssund. Die Schäre liegt etwa 1200 Meter südwestlich von Tjurpannan. Die Gegend ist sehr windreich und meist herscht starker Seegang von Südwest.  In dem Gebiet kreuzen sich mehrere Fahrrinnen und es gibt viele tückische Untiefen.

Der Name der Schäre beinhaltet das Verb 'väcka'. Vermutlich ist die Ableitung von der älteren Plural Imperativform 'vakna upp' (aufwachen) die der Schäre den jetzigen Namen gab.

Ulsholmen

Ca. 1,5 km nordwestlich von Väcker steht die gemauerte Bake Ulsholmens Kalv Klubben.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum