Leuchtturm Rivö Ost

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Leitfeuer

Leuchtturm Rivö Ost

Internationale Nr. C0652
Schwedische Nr. SV-753500
NGA-Nummer: 1208
Position: 57°39'34"N - 11°48'16"E
Kennung: Fl WRG 3s  (fl. 0,7s, ec. 2,3s)
Sektoren: G 169,5°-172,2°, W -177,6°,
R -199,1°
, W -326,4°, G-340°,
W -345,4°, R -351,9°
Bauwerkshöhe: 2,50 m
Feuerhöhe: 2,00 m
Optik: Gürtellinse
Tragweite: Weiß 6 sm, Rot 4 sm, Grün 3 sm
Betriebszeit: Seit 1890
Foto: Juli 2017

Das weiße, runde Laternenhaus mit weißem Kegeldach steht auf einem schwarzen Betonfundament am Ostende der Insel Rivö. Das Sektorenfeuer markiert das Fahrwasser östlich von Rivö.

Die unbewohnte Insel Rivö liegt im Göteborger Schärengarten, nördlich von Asperö und nordöstlich von Brännö. Nach dem Namen der kaum bewachsenen Felseninsel ist der nördlich von Rivö gelegene Rivöfjord benannt. Nördlich von Rivö fahren die Fähren der Stena Line auf den Routen Göteborg–Kiel und Göteborg–Frederikshavn vorbei.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum