Leuchtfeuer Halmstad Vågbrytare

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Sektorenfeuer

Leuchtfeuer Halmstad Vågbrytare

Internationale Nr. C0738
Schwedische Nr. 731300
NGA-Nummer: 1416
Position: 56°38'55"N - 12°50'10"E
Kennung: Fl (2) WRG 6s
[0,3+(0,9)+0,3+(4,5)]
Sektoren: R 269,2°-312,1° G -26,9°,
W -50,7°,
R -90,4°, W -269,2°
Bauwerkshöhe: 10 m
Feuerhöhe: 14 m
Tragweite: weiß 13 sm, rot 9 sm, grün 8 sm

Der dreikantige Gittermast mit weißer Laterne, Galerie und roter Haube steht am Kopf des Wellenbrechers. Der Mast hat vertikale Tagesmarken mit roten und weißen Horizontalstreifen.

VTS-Gebiet ist auf einen Radius von 60 km um das Leuchtfeuer begrenzt.
Anrufsignal: VTS Halmstad, VHF-Kanal: 18

Tagmarken Halmstad

Zwei Tagmarken am östlichen Hafenbecken von Halmstad im März 2009

Wegbeschreibung:

Das Leuchtfeuer befindet sich am Ende des Wellenbrechers von Halmstad. Man kann mit dem Auto bis zur Vågbrytargatan fahren und von dort über den ca. 700 Meter langen Wellenbrecher zum Feuer krackseln (feste Schuhe anziehen).

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum