Leuchtfeuer an der Göta Älvbron

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Göta Älvbron
Internationale Nr. C0597 

Göta Älvbron

Position: 57°40'27"N - 11°48'15"E
Kennung: F G
 
Internationale Nr. C0597.001
Position: 57°40'27"N - 11°48'15"E
Kennung: F R
Die Göta Älvbron ist eine sechsspurige Klappbrücke über den Göta älv. Sie verbindet Hisingen mit Göteborgs Innenstadt. Die Durchfahrtshöhe bei geschlossener Brücke beträgt 18,3 Meter.
Der Kanal durch die Götaälv-Brücke wird durch Leuchtfeuer und mit Flutlicht beleuchteten Dalben markiert.
Internationale Nr. C0597.0015 Leuchtfeuer Göta Älvbron
Position: 57°40'41"N - 11°48'57"E
Kennung: F Y
 
Internationale Nr. C0597.002
Position: 57°40'41"N - 11°48'57"E
Kennung: F R
 
Internationale Nr. C0597.003
Position: 57°40'41"N - 11°48'57"E
Kennung: F G
Die Götaälv-Brücke wird auf Anforderung rund um die Uhr geöffnet, außer werktags von 06-09 und von 15 bis 18 Uhr. Das Öffnen der Brücke führt zu erheblichen Verkehrsproblemen in Göteborg, daher bleibt sie in der Hauptverkehrszeit geschlossen.
Verkehrssignale an der Göta Älvbron Göta Älvbron
F R Brücke kann nicht geöffnet werden
F R + F R Mittlerer Brückenbogen darf nicht durchfahren werden
Q R Brücke ist geschlossen
Q R + Q W Fahrzeug ist registriert
Q R + F W Öffnung/Schließung in Vorbereitung
Q G Brücke geöffnet für Durchfahrt
Q R + Q G Klarsignal für Schiffe mit einer Höhe <18,3m ohne Brückenöffnung
Die Verkehrssignale sind mit anderen Brückensignalen auf dem Göta-älv und Trollhätte-Kanal harmonisiert.
Die Brücke kann über VHF Kanal 9 oder Telefon +46 31 628496 angerufen werden.
Internationale Nr. C0598 Göta Älvbron
Position: 57°42'56"N - 11°58'12"E
Kennung: F Y
Foto: September 2013
Der beleuchtete Dalben steht am Nordostende des Leitwerks. Zwei rechteckige Tafeln werden mit Flutlicht angestrahlt.
Die Göta Älvbron ist in einem sehr schlechten Zustand. was zu hohen Wartungskosten geführt hat. Man plant deshalb die bestehende Brücke aus dem Jahr 1939 durch eine neue Brücke, ein Stückchen weiter östlich, zu ersetzen.  Man kann die alte Stahlbrücke nicht abreißen, bevor die neue fertig ist, weil Hisingen dann seine Straßenbahnverbindung zum festland verlieren würde. Die neue Brücke soll den Namen Hisingsbron erhalten und ca. 2020 fertig sein. Die neue Götaälvbron soll eine Höhe von 13 m über mittleres Hochwasser und eine segelfreie Höhe von 12 m haben.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum