Richtfeuer Björkö

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Unterfeuer (Björkö nedre)

Unterfeuer Björke

Internationale Nr. C0532
Position: 57°44'30"N - 11°40'00"E
Kennung: Iso WRG 3s
Sektoren: G schwach 31°-100°, G -112°,
W -119°, R -128°
Richtfeuerlinie: 162,5° (weiß 11 sm)
Feuerhöhe: 8 m
Tragweite: Weiß 7 sm, Rot 5 sm, Grün 4 sm
Foto: Juli 2017
Die achteckige Laterne mit rotem Dach steht auf einer Huk an der Westseite der Insel Björke, etwa 350 m östlich vom Fahrwasser. Das Feuer wird mit dem öffentlichen Stromnetz betrieben.
Der weiße Sektor (112°-119° Grad) führt zu dem weißen Sektor des Feuers Stora Oset.
Typ: Oberfeuer (Björkö övre) Oberfeuer Björke
Internationale Nr. C0532.1
Position: 57°44'07"N - 11°40'13"E
Kennung: Q W
Richtfeuerlinie: 162,5°
Feuerhöhe: 32 m
Optik: Scheinwerferlinse
Tragweite: 11 sm
Foto: Juli 2017
Eine weiße, runde Hütte aus Stahl steht 740 m südsüdöstlich vom Unterfeuer entfernt auf einer Berghöhe. Auf der Hütte ist ein Podest mit einem Präzisionsstrahler montiert. Die Richtfeuerlinie führt die Schiffe südwärts durch den Sälöfjord zwischen den Inseln Rammen und Måvholmen sowie durch den Källöfjord zwischen den Inseln Källö und Björkö.
1884 wurde hier ein erstes Richtfeuer mit Petroleumlampen errichtet, dass 1954 elektrifiziert wurde und eine Gürtellinse 6. Ordnung erhielt.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum