Leuchtturm Visingö Norra

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Warnfeuer

Visingö Norra

Schwedische Nr. SV-5052
Internationale Nr. C6952.85
ARLHS-Nummer: SWE-422
Position: 58°06'26"N - 14°23'48"E
Kennung: Fl (2) 8 s
Bauwerkshöhe: 7 m
Feuerhöhe: 8 m
Optik: LED-155
Tragweite: weiß 6 sm
Betriebszeit: 1900 -
Eigentümer: Sjöfartsverket
Foto: August 2009

Der runde Leuchtturm steht auf der Nordspitze von Visingö. Von dort hat man eine herrliche Aussicht über den nördlichen Teil des Vättern. Östlich des Turms liegt der Flugplatz der Insel, der gleichzeitig als Golfplatz dient.

Die LED-Leuchte stammt von der finnischen Firma Sabik. Die Hochleistungslinse ist aus UV-stabilisiertem LexanTM-Polycarbonat hergestellt und erzeugt mit ihren 155 LED's eine Lichtstärke von 170 Candela. Das Gehäuse ist aus einer Aluminiumlegierung gegossen und seewasserfest mit Epoxd überzogen. Als Stromversorgung dient ein Akku, der von einem Sonnenkollektor gespeist wird. Die LED-Leuchte hat eine Haltbarkeit von ca. 10 Jahren.

Leuchte LED-155

Die eingebaut LED-Leuchte mit einem Leuchtwinkel von 270° wurde eigentlich für den Leuchtturm Visingö- Södra hergestellt, ist aber in Visingö-Norra eingebaut.

Wegbeschreibung:

Der Leuchtturm steht auf der Nordspitze der Insel Visingö. Von Gränna geht das ganze Jahr über eine Fähre nach Visingö. Die Hauptstraße führt vom Hafen ca. 8 km mitten auf der Insel bis fast zur Nordspitze. Bei Ed Stigbogård ist der allgemeine Weg zu Ende. Von hier kann man über einen Acker bis zum Leuchtturm laufen.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum