Richtfeuer Rödesund östra

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Name: Unterfeuer Rödesund östra

Unterfeuer Rödesund östra

Internationale Nr. C6953.75
Position: 58°31'55"N - 14°31'18"E
Kennung: Q W
Richtfeuerlinie: 157° 
Feuerhöhe: 4 m
Foto: August 2015

Der Stahlrohrmast mit weißem, rot umrandeten Dreieck und weiß leuchtenden Strahler steht auf der Halbinsel Vännäs udde, am südlichen Ufer der Bucht 'Karlsborgs viken'.

Hier befindet sich die Festungsanlage 'Karlsborgs fästning', die der Stadt ihren Namen gab. Sie ist heute eine Erinnerung an vergangene Zeiten. Die Festung wurde als Verteidigungsanlage und im Falle eines Angriffs, als Ort für die Regierung, das Königshaus und die Goldreserven des Landes erbaut. Mit einem Umkreis von 5 km ist die Festung von Karlsborg eines der größten Bauwerke Europas.

Name: Unterfeuer Rödesund östra Oberfeuer Rödesund östra
Internationale Nr. C6953.751
Position: 58°31'54"N - 14°31'20"E
Kennung: Q W
Richtfeuerlinie: 157° 
Feuerhöhe: 6 m
Foto:  August 2015

Das Oberfeuer befindet sich ca. 50 m ostsüdöstlich vom Unterfeuer. Die Richtfeuerlinie 'Rödesund östra' markiert das tiefere Fahrwasser vom Rödesund in die Bucht 'Karlsborgs viken'. In entgegengesetzter Richtung markiert das Leitfeuer 'Rödesund norra yttre' das Fahrwasser zum Einlauf in den Rödesundkanal. Die Tiefen außerhalb des Fahrwassers sind veränderlich.

Auf beiden Seiten des Rödesunds stehen Häuser mit Bootsbrücken. Die Bootsbrücken sind für die Allgemeinheit zugänglich.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum