Richtfeuer Hösbacksholmen

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Unterfeuer

Hösbacksholmen

Internationale Nr. C0415.255
Position: 59°04'59"N - 12°54'06"E
Kennung: Q G
Richtfeuerlinie: 54°
Feuerhöhe: 5 m
Tragweite: 3 sm
Foto: August 2013
Auf einem schwarzen Unterbau steht eine weiße Hütte mit einem grünen Solaraufsatz aus Polyethylen mit vier Solarmodulen und einem LED-Signalscheinwerfer.
Die Richtfeuerlinie führt die Schiffe am nördlichen Vänern durch eine Enge zwischen Duseudde und der vorgelagerten Insel Kvinnholmen bis zur Halbinsel Hösbacksholmen, am Auslauf des Byälven.
Der Byälven ist ein Fluss, der vom Glafsfjorden hervorgeht und nach ca. 40 Kilometer in den Vänern mündet. In Säffle wurde der Byälven durch den Säfflekanal schiffbar gemacht. Dadurch können die Schiffe über den Vänern bis in den Atlantik fahren.
Typ: Oberfeuer Hösbacksholmen
Internationale Nr. C0415.256
Position: 59°05'00"N - 12°54'08"E
Kennung: Iso G 4s
Richtfeuerlinie: 54°
Sektor: 18°-198°
Feuerhöhe: 7 m
Tragweite: 3 sm
Foto: August 2013
Auf einem Betonundament steht eine weiße Hütte mit einem Solaraufsatz und einem LED-Signalscheinwerfer. In der Hütte befindet sich ein Batterieträger mit 12 Volt Akku 240 Ah und Solarladeregler.  Das Oberfeuer steht 35 m nordöstlich vom Unterfeuer entfernt.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum