Leuchtturm Hällekis

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Leitfeuer

Leuchtturm Hällekis

Internationale Nr. C7814 ex.
Schwedische Nr. SV-958300
Position: 58°37'25"N - 13°22'50"E
Kennung: F WG
Bauwerkshöhe: 6,60 m
Feuerhöhe: 9,30 m
Optik: Gürtellinse 6. Ordnung
Tragweite: Weiß 8 sm
Betriebszeit: 1871 - 1968
Foto: Juli 2017

1871 wurde der weiße, achtkantige Holzturm in Lidköping abgebaut und am Hafen von Hällekis am Molenkopf wieder aufgebaut. Der Leuchtturm diente dazu, die Schiffe nach Kinneviken und zum Hafen zu führen. 1953 wurde der Leuchtturm modernisiert und erhielt ein Azetylengaslicht mit einer Gürtellinse 6. Ordnung, dass aus dem gelöschten Feuer von Viksnäsudde stammte. 

Der Leuchtturm ist eines der ältesten unveränderten Holztürme am Vänern.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum