Richtfeuer Brommösund

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Unterfeuer

Leuchtturm Brommösund nedre

Schwedische Nr. SV-9473
Internationale Nr. C0415.588
ARLHS-Nummer: SWE-108
Position: 58°48'45"N - 13°42'22"E
Kennung: Q R
Sektoren: 180° - 270°
Richtfeuerlinie: 190°
Bauwerkshöhe: 4 m
Feuerhöhe: 7 m
Tragweite: rot 4 sm
Betriebszeit: 1939 -
Eigentümer: Seglationsstyrelsen
Foto: August 2011

Das weiße Laternenhaus steht an der Westseite des Fahrwassers auf einem Natursteinsockel, 100 m nördlich des Fähranlegers von Brommö.

Typ: Oberfeuer Brommösund övre
Internationale Nr. C0415.589
Position: 58°48'16"N - 13°42'11"E
Kennung: Iso R 4 s
Richtfeuerlinie: 190°
Bauwerkshöhe: 3 m
Feuerhöhe: 15 m
Tragweite: 9 sm
Foto: August 2011

Das dazugehörige Oberfeuer steht auf einem weißen Gerüst, 1000 m vom Unterfeuer entfernt. Es ist nur in der Richtfeuerlinie sichtbar. Das Richtfeuer weist den südwärts fahrenden Schiffen den Weg durch den Brommösund.

Es gab an dieser Stelle bereits seit 1865 ein erstes Feuer.

Brommösund nedre

Wegbeschreibung:

Brommö, eine der größten Inseln der Kommune Mariestad, ist über die Brücke nach Torsö zu erreichen. Die Straße schlängelt sich durch eine alte Bauernlandschaft über die Insel, bis man in Laxhall ankommt, von wo aus eine Motorseilfähre zur Insel Brommö fährt. Die Seilfähre hat bei Dunkelheit drei rote Lichter, die ein Dreieck mit der Spitze nach oben bilden, wenn man die Fähre von der Seite sieht.

Wenn man kein eigenes Fahrrad dabei hat, kann man beim Fährmann Fahrräder mieten.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum