Leuchtturm Ystad

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Internationale Nr. C2452

Leuchtturm in Ystad

ARLHS-Nummer: SWE-077
Position: 55°25'37"N - 13°49'32"E
Bauwerkshöhe: 15,7 m
Feuerhöhe: 16,0 m
Optik: Gürtellinse 500 mm
Tragweite: weiß 15 sm
Betriebszeit: 1865 - 1975
Eigentümer: Trelleborgs hamn
Foto: Juli 2015

Der achtkantige Eisenturm steht zwischen Fährterminal und Bahnhof von Ystad. Der untere Teil des Turms ist dunkelrot, der obere Teil weiß mit roten Kanten.
1975 wurde das Feuer gelöscht und durch zwei neue Ystad Nedre (Nr. 655300, intern. Nr. C2450) und Ystad Övre (Nr. 655300, intern. Nr. C2450.1) ersetzt.
Der alte Leuchtturm wird seit 1978 von der Schwedischen Schifffahrtsbehörde als nationales Denkmal erhalten.

2015 wurde der alte Leuchtturm am Bahnhof von Ystad gründlich saniert, wobei die Platten des unteren Teils teilweise ausgetauscht bzw. repariert wurden, weil sie stark vom Rost befallen waren. Die Gallerie und auch die meisten anderen Teile wurden gestrahlt, grundiert und neu lackiert. Die Fenster und die Tür zum Balkon hat man neu abgedichtet. Die Holztür zum Leuchtturm wurde repariert und mit neuen Scharnieren und einem neuen Schloss versehen. Die Blitzableiter an der Kuppel wurden neu justiert.

Am 8. August 2015 feierte die Kommune Ystad zusammen mit 'Ystads Sjöhistoriska förening' mit großem Aufwand das 150. Jubiläum des Leuchtturms. Zur gleichen Zeit wurde auch der alte Pegelmesser (Mareograph) den Besuchern öffentlich gemacht, der zuvor auch renoviert wurde.

Leuchtturm in Ystad


Alter Pegelmesser in Ystad

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum