Richtfeuer Tjurkö

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Unterfeuer

Unterfeuer Tjurkö

Internationale Nr. C7451.4 ex.
NGA-Nummer: 7632
Position: 56°06'16"N - 15°37'56"E
Kennung: F WRG
Sektoren: R 219,5°-341,5°, G 341,5°-7,5°,
W 7,5°-10,5°, R 10,5°-139,5°
Richtfeuerlinie:
Feuerhöhe: 7 m
Tragweite: weiß 11 sm, rot 8 sm, grün 7 sm
Foto: Juni 2013
Das Fischerfeuer stand auf der Süd-Huk der Insel Tjurkö. Am unteren Teil des Rohrmastes war ein weißes Dreieck befestigt, an der oberen Spitze befand sich das Unterfeuer mit farbigen Sektorscheiben.
Typ: Oberfeuer Oberfeuer Tjurkö
Internationale Nr. C7451.5 ex.
NGA-Nummer: 7636
Position: 56°06'19"N - 15°37'57"E
Kennung: F
Richtfeuerlinie:
Feuerhöhe: 15 m
Tragweite: 11 sm
Foto: Juni 2013
Das Oberfeuer stand 120 m nördlich vom Unterfeuer. In der Mitte des zweibeinigen, abgespannten Mastes war ein weißes Dreick montiert. An der Mastspitze befand sich das weiße Oberfeuer. Die Richtfeuerlinie führte die Schiffe zusammen mit dem Leitfeuer Djupasund in den Sund zwischen Sturkö und Tjurkö bis kurz vor den Hafen Ekenabben.
Im August 2021 wurde das RLichtfeuer gelöscht.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum