Leitfeuer Mölle

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Sektorenfeuer

Leitfeuer Mölle

Internationale Nr. C2264
NGA-Nummer: 5092
Position: 56°17'02"N - 12°29'31"E
Kennung: Fl (2) WRG 6s
Sektoren: W 107°-116°, R 116°-180°,
W 180°-335°, R 335°-356°,
G 356°-107° 
Feuerhöhe: 6,50 m
Tragweite: weiß 8 sm, rot 5 sm, grün 4 sm
Foto: Juni 2013
Der viereckige, nach oben hin konisch zulaufende Stahlturm mit grünem Band steht auf einem Beton-Fundament am Kopf der Mole. Vor der Laterne sind die Sektorenscheiben angebracht. Früher hatte der Turm ein rotes Band, was zu Verwechselungen führen konnte, denn von See kommend hat man auf der Steuerbordseite immer Grün.
Typ: Hafenfeuer

Hafenfeuer Mölle

Position: 56°17'01"N - 12°29'40"E
Betriebszeit:  1881 - 1948
Foto: Juni 2013
Das alte Hafenfeuer von Mölle steht jetzt als Denkmal im Hafen von Mölle. Der kleine, sechseckige Leuchtturm ist im Besitz der Gemeinde.
Mölle war das erste schwedische Seebad, in dem Frauen und Männer gleichzeitig baden durften, was damals als skandalös aufgefasst wurde.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum