Warnfeuer am Funkmast Väddö

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Warnfeuer

Väddömasten

Internationale Nr. C6350
Position: 59°58'06"N - 18°50'23"E
Kennung: Aero 2 Q W
Bauwerkshöhe: 154 m
Feuerhöhe: 193 m
Foto: August 2016
Der dreifach abgespannte Stahlgittermast ist ein Radiomast (Väddömasten), der von der Firma Terracom betrieben wird. Er steht ca. 90 Kilometer nodnordöstlich von Stockholm auf der Insel Väddö, südöstlich des kleinen Ortes Älmsta. Zwei weiße Blitzleuchten an der Mastspitze warnen die Luftfahrt vor dem Mast.
Der Väddökanal trennt die die Insel Väddö vom Festland. Väddö ist zusammen mit Granön, Lingslättö, Assön, Björkö und mehreren durch die Erderhebung zusammengewachsenen Inseln Schwedens achtgrößte Insel mit einer Fläche von 12.790 Hektar.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum