Warnfeuer am Sendemast Nacka

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Luftfahrtfeuer

Leuchtfeuer Nacka

Internationale Nr. C6558.5
Position: 59°17'52"N - 18°10'23"E
Kennung: VQ W,  8 F R
Bauwerkshöhe: 299 m
Feuerhöhe: weiß 300 m, rot 250 m
Tragweite: weiß 21 sm, rot 6 sm
Betriebszeit: 1984
Foto: August 2015

Der  in fünf Ebenen abgespannte Stahlfachwerkmast im Stockholmer Stadtteil Nacka wurde für die Ausstrahlung von UKW-Hörfunk und Fernsehprogrammen errichtet. Die beiden Sendemasten übertragen über 50 digitale und 11 analoge TV-Kanäle sowie acht digitale Radiokanäle. Die Anlage wird von Teracom betrieben.

Im September 2013 wurde die Befeuerung an der Spitze und in der Mitte des Nordturms auf eine moderne, energiesparende LED-Technologie umgebaut. Dabei wurde der Abstrahlwinkel der neuen Lichter schmaler ausgeführt als zuvor. Dies bedeutet, daß die Feuer für Flugzeuge in der Luft sehr deutlich zu sehen sind, aber weniger über dem Boden.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum