Richtfeuer Händelöps fiskehamn

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Unterfeuer Unterfeuer Händelöps fiskehamn
Internationale Nr. C7087
Position: 57°40'28"N - 16°44'43"E
Kennung: F R
Richtfeuerlinie: 320,2°
Feuerhöhe: 7 m
Tragweite:  rot 3 sm
Foto: August 2015

Am Kopf des Wellenbrechers in dem kleinen Fischerhafen Händelöp ist ein Holzmast mit weißem Dreieck montiert. An der Spitze befindet sich eine rot strahlende Ovalleuchte.

Das Fischerfeuer führt zum Hafen von Händelöp, an der Südostseite der Insel.

Nicht weit von Händelöps fiskehamn gibt es fantastische Felsen zum Sonnenbaden. Von dort hat man eine beeindruckende Aussicht auf das offene Meer.

Typ: Oberfeuer

Oberfeuer Händelöps fiskehamn

Internationale Nr. C7087.1
ARLHS: SWE-224
Position: 57°40'28"N - 16°44'43"E
Kennung: F R
Richtfeuerlinie: 320,2°
Feuerhöhe: 13 m
Tragweite: rot 3 sm
Foto: August 2015

Das Oberfeuer steht 85 m nordwestlich vom Unterfeuer entfernt.

Das Fischerdorf Händelöp bildet ein Dreieck zusammen mit den Fischerdörfern Nävelsö und Marsö. Der wichtigste Wirtschaftszweig von Händelöp ist die Fischerei und ein wenig Landwirtschaft. Der Hafen wurde 1952 am äußersten Vorgebirge der Insel direkt am Meer gebaut. Im Jahr 1962 baute man eine Brücke zur Insel, so dass viele Menschen hier bleiben und auf dem Festland arbeiten. Jetzt leben hier etwa 50 Personen das ganze Jahr über.

 

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum