Leuchtfeuer Gräddö

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Sektorenfeuer

Leuchtfeuer Gräddö

Internationale Nr. C6375
NGA-Nr. 10068
Position: 59°46'04"N - 19°01'56"E
Kennung: Iso WRG 4s
Sektoren: G 80°-119,3°, R -189,9°,
G -270,9°
, W -274,5°, R -290°
Feuerhöhe: 7 m
Tragweite: weiß 6 sm, rot 4 sm, grün 3 sm
Foto: August 2016

An einem vierbeinigen Stahlgittermast ist eine rote, rechteckige Tagmarke angebracht. An der Spitze ist eine Seelaterne mit offenen Sektorenscheiben montiert. Das Sektorenfeuer steht auf der Ostseite der Einfahrt von der Bucht Norrtäljeviken in den Sportboothafen von Gräddö. Auf der gegenüberliegenden Seite liegt die Insel Gräddö-Asken. Gräddö ist Teil der Gemeinde Norrtälje.

Norrtäljeviken ist eine Bucht im Süd-Ålandsee, westlich der Stadt Norrtälje im östlichen Uppland. Die Bucht liegt im nördlichen Schärengarten von Stockholm und mündet nördlich von Kapellskär auf der Halbinsel Rådmansö in das Baltisches Meer. Die schmale Bucht hat eine Länge von etwa 20 km. Im Hafenbecken von Norrtälje mündet der Norrtäljeån in die Bucht Norrtäljeviken.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum