Leuchtturm Näsrevet

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Sektorenfeuer

Leuchtturm Näsrevet

Internationale Nr. C7211
Schwedische Nr. 423800
ARLHS-Nummer: SWE-286
NGA-Nummer: 9752
Position: 57°03'30"N - 18°09'50"E
Kennung: Fl WRG 3 s
Sektoren: R 299°-356°°, G -26°,
W -151°,
R -170°, G -185°
Optik: Gürtellinse 4. Ordnung
Bauwerkshöhe: 9 m
Feuerhöhe: 8 m
Tragweite: weiß 7 sm, rot 5 sm, grün 4 sm
Betriebszeit: seit 1951
Foto: Juni 2019
Der rote Turm mit weißem Laternenhaus steht auf einem achteckigen Betonfundament, an der Nordseite der Einfahrt in die Bucht 'Burgsviken'.

Näsrevet ist eine langes Riff südwestlich vor der Landzunge Näsudden, an der Südspitze Gotlands. Das Feuer sendet alle 3 Sekunden einen Lichtblitz je nach Richtung in den Farben Rot, Grün und Weiß über das Wasser. Die Sektorgrenze rot-weiß markiert die Untiefe Deppo im Nordwesten und die weiß-grüne Sektorgrenze den Windpark Bockstigen im Südwesten. Das Feuer wird mit einer Batterie und Sonnenkollektoren betrieben. Der Leuchtturm Näsrevet diente früher als Unterfeuer für die Einfahrt nach Burgsvik.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum