Leitfeuer Herrvik

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Sektorenfeuer

Leitfeuer Herrvik

Internationale Nr. C7192
Position: 57°25'26"N - 18°54'53"E
Kennung: Fl WRG 2 s
Sektoren: G -124°-196°, W -222°,
R -265°, W -124°
Feuerhöhe: 7 m
Tragweite: weiß 4 sm, rot 2,4 sm, grün 1,8 sm
Foto: Juli 2012

Die weiße Hütte mit dem Sektorenfeuer steht auf dem Kopf des westlichen Wellenbrechers. Der weiße Leitsektor führt sicher an der Insel Östergarn vorbei in den Hafen von Herrvik. Der große Fischereihafen an der Ostküste Gotlands bietet im Innenhafen 10 Liegeplätze für Sportboote.

Südlich von Herrvik befindet sich das alte Fischerdorf Grynge mit einem alten Richtfeuer aus Stein, auf denen früher offene Feuer den Booten den Weg zum Hafen zeigten. Das Unterfeuer ist 1,50 m hoch, das Oberfeuer misst 3 m. Später wurden diese Feuer durch Feuerstangen aus Holz ersetzt, auf denen Petroleumlampen brannten.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum