Richtfeuer Sandön

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Unterfeuer

Unterfeuer Sandön

Internationale Nr. C5742
Position: 65°32'54"N - 22°13'06"E
Kennung: Iso W 3s
Richtfeuerlinie: 280°
Feuerhöhe: 16 m
Tragweite: 9 sm
Foto: Juni 2014

Der vierkantige Gittermast mit rotem Dreieck steht auf dem nördlichen Teil der Insel Sandön.
Das Richtfeuer führt die Schiffe zum Tjuvholmssundet, zwischen Sandön und dem Festland.

Typ: Oberfeuer

Oberfeuer Sandön

Internationale Nr. C5742.1
Position: 65°32'56"N - 22°12'34"E
Kennung: Iso W 3s
Richtfeuerlinie: 280°
Feuerhöhe: 23 m
Tragweite: 9 sm
Foto: Juni 2014

Der Stahlgittermast mit rotem Dreieck steht 450 m vom Unterfeuer entfernt. Das Feuer brennt 24 Stunden.
Die 25,7 Quadratkilometer große Insel Sandön liegt im Auslauf des Luleälv und ist mit Abstand die größte Insel im Schärengarten von Luleå. Sie beginnt im Norden beim Tjuvholmssundet und erstreckt sich bis hin zu Klubbviken Havsbad, wo die inneren Schären enden. Wie der Name schon sagt, besteht die Insel aus Sand, Kies und anderen Ablagerungen aus dem Fluss Lule.

Richtfeuerlinie Sandön

Richtfeuer Sandön

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum