Leuchtturm Åbordsö

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Leitfeuer

Leuchtturm Åbordsön

Internationale Nr. C5992
Schwedische Nr. 138200
NGA-Nummer: 10840
ARLHS-Nummer: SWE-479
Position: 62°47'05"N - 17°56'52"E
Kennung: Fl (2) WG 6s   [2 Blitze alle 6s]
Sektoren: W von Land -66°, G -143,5°,
W 143,5° bis an Land
Bauwerkshöhe: 12 m
Feuerhöhe: 12 m
Optik: Gürtellinse
Tragweite: weiß 9 sm, grün 5 sm
Foto: Juli 2014

Der orange-weiße Turm mit roter Laterne steht auf der Westseite der Insel Åbordsön, bzw. an der Ostseite des Fahrwassers. Das Feuer markiert die Fahrrinne zum Hafen von Veda.

Anfahrt:

Auf der E4 von Härnösand ca. 20 km in nördlicher Richtung bis kurz vor die Högakustenbron. Am Verkehrsplatz Mörtesal abbiegen und auf dem Parkplatz den Wagen abstellen. Dann sind es noch ca. 1000 Meter in südöstliche Richtung bis zum Ufer.

Tausende von Besuchern kommen zu jeder Saison, nicht nur zum Angeln, sondern auch zum Wandern, Campen, Beeren und Pilze sammeln, oder um eines der Kulturgüter zu besichtigen. Doch vor allem sind sie auf das Abenteuer Wildnis aus, wo keine Geräusche außer die der Natur selbst zu hören sind. Immer mehr Menschen suchen - zumindest für eine Weile - nach dem einfachen Leben und ich kann mir nur schwer vorstellen, dass man der Natur näher kommen kann als hier. Gerade das Angeln ist natürlich ein Magnet. Mit undendlich vielen Seen, Flüssen und Bächen im Gebiet, sind die Möglichkeiten nahezu unendlich. Forelle, Saibling und Regenbogenforelle drängen sich mit Barsch und Hecht. 

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum